Begeisterndes Konzert im Ziegeleimuseum

Die Chorgemeinschaft Jockgrim lud am 22. Juni ein zum Konzert ihres jüngsten Chores "Voice and Stage Choir" unter dem Titel: „Sei hier Gast“ 

Wenn das „Voice and Stage Ensemble“ einlädt, dann darf man sich auf eine phantastische Show freuen. So überraschte das Chorensemble seine Besucher am vergangenen Samstagabend im Ziegeleimuseum mit mehreren Highlights und sorgte für beste Unterhaltung auf höchstem Niveau.

sei hier gast chorkonzert voice stage und vox humana am 22 juni 2019 59 20190624 1251369205

Der Voice & Stage Choir" geleitet von Nina Schromm - Foto: Andreas Lang 

Beginnend mitten im Publikum sangen die Sängerinnen und Sänger „The greatest Show“ aus dem Film „The greatest Showman“. Auf der Bühne angekommen gab es dann erstmals ein Komplettbild der knapp 20 Sängerinnen und Sänger, sowie der Chorleiterin Nina Schromm, in ihren farblich aufeinander abgestimmten glitzernden Outfits.

Die sympathischen Moderatoren aus dem Chor, Luna Schloß und Patrick Hahn, geleiteten galant die Gäste durch den Abend und führten sympathisch mit Witz und Charme durch das Programm.

Klassiker wie „Proud Mary“, „Night Fever“ und „You'll never walk alone“ wurden zum Besten gegeben, ebenso modernere Stücke aus Filmen wie dem Herrn der Ringe oder der „Henkersbaum“ aus den „Hungerspielen – Tribute von Panem“, sowie Deutsch-Pop-Songs „Seite an Seite“ und „Wie schön du bist“ von Sarah Connor sorgten für großen Beifall.

Die hervorragende live Begleitung durch Dr. Clemens Kuhn am Piano und Nils Müller am Schlagzeug ergänzte das Ensemble bestens.

Für anhaltenden Applaus sorgte auch „Mein Herr Marquis“ aus der Operette „Die Fledermaus“ dargeboten von der angehenden Opernstudentin Annike Debus. Ein weiterer hervorragender Solist aus der Gesangsschule von Nina Schromm war Robin Strasser, der aus dem Musical Mozart den Song „Wie kann es möglich sein“ energiegeladen auf die Bühne brachte. Das Terzett „A Moment like this mit den gefühlvollen Stimmen von Annike, Luna und Layal sorgte bei jedem Besucher für Gänsehaut.

Ein Highlight war in jedem Falle auch das Disney-Medley, zu dem die Sängerinnen und Sänger in passende Kostüme schlüpften und das Publikum in die bezaubernde Welt der Magie und Märchen entführten. Alle Stücke des Abends wurden aufwendig durchchoreographiert und wirkten von Anfang bis Ende wie eine perfekt inszenierte Show.

sei hier gast chorkonzert voice stage und vox humana am 22 juni 2019 37 20190624 1716395607

"Vox Humana" geleitet von Marco Herbert- Foto: Andreas Lang

Nach der Pause wurde dann der Special Guest der Veranstaltung auf die Bühne gebeten. „Vox Humana“, der langjährige Chor der Chorgemeinschaft Jockgrim, präsentierte unter neuer Chorleitung durch Marco Herbert ein Portfolio wunderbarer Lieder. Darunter „Eternal Flame“, dem schwedischen Lied „Stemning", „Mambo“ von Herbert Grönemeyer und „Durch die schweren Zeiten“ von Udo Lindenberg. Die harte Arbeit der letzten Monate zwischen Chor und Chorleitung hatte sich eindeutig gelohnt und bot den Zuhörern ein wundervolles a Capella Erlebnis.

Den Abschluss bildete wieder der junge Chor, hier lud ein Schlagermedley auch den letzten Sing- und Tanzmuffel zum Mitsingen und Klatschen ein. Nach einem großen Dankeschön an die Mitwirkenden und alle, die dieses wundervolle und einzigartige Konzert erst möglich gemacht haben, verabschiedete sich der Voice and Stage Choir mit der Zugabe „Bohemian Rhapsody“ nach lange anhaltendem Applaus und Standing Ovations von seinen Gästen.

Wer jetzt die Lust verspürt sich dem Voice & Stage Chor anzuschließen und Freude an Gesang und Choreographie hat, der darf gerne nach der Sommerpause bei den Proben vorbei schauen. Wir suchen noch Nachwuchs in den Stimmlagen der Frauen sowie Zuwachs bei den Männern. Geprobt wird immer dienstags von 18:45 – 20:00 Uhr im Bürgerhaus unter der Leitung von Diplom Opernsängerin und Gesangspädagogin Nina Schromm – fühl dich gerne angesprochen und „sei unser Gast“. Auch Vox Humana freut sich über neue Sängerinnen und Sänger.

» Zur Bildergalerie

Mehr auch unter www.voiceandstage.de, Facebook/Gesangsschule.de und www.vox-humana-jockgrim.de